[Breezy] Bootvorgang: Lange Wartezeit beim warten auf ntp-Server

classic Classic list List threaded Threaded
3 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

[Breezy] Bootvorgang: Lange Wartezeit beim warten auf ntp-Server

Fridtjof Caspar
[Ubuntu Breezy 5.10 i386]

Hallo Gruppe
Wie schalte ich den Zeitabgleich mit einem NTP-Server w?hrend des
Bootvorgangs ab? Es soll nicht automatisch beim Booten die Zeit
abgeglichen werden. Jedenfalls bis auf weiteres, denn mein
Linux-Rechner hat bislang *keine* Verbindung zum Internet.

Die Wartezeit, bis der Vorgang mit [failed] abricht, betr?gt immerhin
ca. 75 Sekunden.

Von den folgenden zwei Ausgaben wird die Wartezeit sozusagen
'eingeklammert':

Alles l?uft glatt, bis:

|> Synchronizing clock to ntp.ubuntulinux.org ...
 # < ... Warten ... ... ... Nach ca. 75 Sekunden:>
|> ... [failed]
|> ERROR Temporary failure in name resolution

... daraufhin geht der Systemstart z?gig weiter.

Danke und Gru?,
Fridtjof


--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Breezy] Bootvorgang: Lange Wartezeit beim warten auf ntp-Server

Hubertus Hiden
sudo update-rc.d -f ntpdate remove

Hubertus


Fridtjof Caspar schrieb:

>[Ubuntu Breezy 5.10 i386]
>
>Hallo Gruppe
>Wie schalte ich den Zeitabgleich mit einem NTP-Server w?hrend des
>Bootvorgangs ab? Es soll nicht automatisch beim Booten die Zeit
>abgeglichen werden. Jedenfalls bis auf weiteres, denn mein
>Linux-Rechner hat bislang *keine* Verbindung zum Internet.
>
>Die Wartezeit, bis der Vorgang mit [failed] abricht, betr?gt immerhin
>ca. 75 Sekunden.
>
>Von den folgenden zwei Ausgaben wird die Wartezeit sozusagen
>'eingeklammert':
>
>Alles l?uft glatt, bis:
>
>|> Synchronizing clock to ntp.ubuntulinux.org ...
> # < ... Warten ... ... ... Nach ca. 75 Sekunden:>
>|> ... [failed]
>|> ERROR Temporary failure in name resolution
>
>... daraufhin geht der Systemstart z?gig weiter.
>
>Danke und Gru?,
>Fridtjof
>
>
>  
>


--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: [Breezy] Bootvorgang: Lange Wartezeit beim warten auf ntp-Server

Christian Riedel
In reply to this post by Fridtjof Caspar
Hi,

Am 10.11.2005 03:20, Fridtjof Caspar schrieb:


> Wie schalte ich den Zeitabgleich mit einem NTP-Server w?hrend des
> Bootvorgangs ab? Es soll nicht automatisch beim Booten die Zeit
> abgeglichen werden. Jedenfalls bis auf weiteres, denn mein
> Linux-Rechner hat bislang *keine* Verbindung zum Internet.


Du kannst einfach in /etc/default/ntpdate alle Eintr?ge mit NTPSERVERS
auskommentieren. Ein Blick in /etc/init.d/ntpdate verr?t, dass wenn
keine NTPSERVERS Variable gesetzt, die config in /etc/default aber
vorhanden ist, ntpdate mit exit 0 aussteigt.

Vielleicht etwas weniger drastisch als die L?sung L?sung, die Hubertus
vorgeschlagen hat.

HTH

        Christian

-- To reply to this posting directly use the following address and
remove the 'NO-SPAM' part: [hidden email]


--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de