CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

Sebastian Kraft
Guten Morgen Liste,

wie der Titel schon vermuten lässt, habe ich gleich zwei Probleme.

vorerst ein paar Daten:
Distrie: Ubuntu 5.10 (Kernel: 2.6.12-10-386)
CD/RW: ARTEC WRR-52Z
DVD: AOPEN DVD 1648/AAP

Mein erstes Problem ist, das ich beim besten Willen keine CD's brennen
kann. Habe schon alles mögliche probiert. Das Gerät wird erkannt, ich
bin in der "cdrom-Gruppe" als User eingetragen. Hatte z.B. versucht mit
GnomeBaker eine Audio-CD zu erstellen. Als erstes kam die Fehlermeldung,
das dass Laufwerk laut "mtab" nicht eingehangen sei, GnomeBaker hat dann
allerdings trotzdem konvertiert und laut Ausgabe gebrannt, jedoch war
der Rohling nach dem brennen leer.

Das zweite Problem besteht darin, das mein DVD-Laufwerk keine CD's unter
Ubuntu ließt.

Hier mal meine fstab:

# <file system> <mount point>   <type>  <options>       <dump>  <pass>
proc            /proc           proc    defaults        0       0
/dev/hdc3       /               ext3    defaults,errors=remount-ro 0
1
/dev/hdc7       none            swap    sw              0       0
/dev/hda        /media/cdrom0   udf,iso9660 rw,user,noauto     0       0
/dev/hdb        /media/cdrom1   udf,iso9660 ro,user,noauto     0       0
/dev/fd0        /media/floppy0  auto    rw,user,noauto  0       0
/dev/hdc6 /media/Win_Linux vfat iocharset=utf8,umask=000 0 0
/dev/hdd6       /media/Media  vfat    iocharset=utf8,umask=000   0
0

Sollten mehr Informationen gebraucht werden, bitte einfach bescheid
geben.

Vielen Dank schonmal,

Sebastian



--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

istaon
Hi,


Am Dienstag, 27. Dezember 2005 11:08 schrieb Sebastian Kraft:
> Mein erstes Problem ist, das ich beim besten Willen keine CD's brennen
> kann. Habe schon alles mögliche probiert. Das Gerät wird erkannt, ich
> bin in der "cdrom-Gruppe" als User eingetragen. Hatte z.B. versucht mit
> GnomeBaker eine Audio-CD zu erstellen. Als erstes kam die Fehlermeldung,
> das dass Laufwerk laut "mtab" nicht eingehangen sei, GnomeBaker hat dann
> allerdings trotzdem konvertiert und laut Ausgabe gebrannt, jedoch war
> der Rohling nach dem brennen leer.
was für eine Fehlermeldung gibt Die denn

cdrecord -v -dao speed=12 somename.iso

aus?

>
> Das zweite Problem besteht darin, das mein DVD-Laufwerk keine CD's unter
> Ubuntu ließt.
Und welche Fehlermeldung bekommst Du bei

mount -t iso9660/dev/hda /media/cdrom0 bzw.
mount -t iso9660 /dev/hdb /media/cdrom1

?


Br
Dominik Kalisch

--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de

attachment0 (196 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

istaon
Hallo Sebastian

zuerst mal folgendes:
Bitte die Postings immer an die Liste, also  
[hidden email] nicht an Privatpersonen. Das ist nicht böse
gemeint, sondern dann haben andere auch was davon :)

Nun aber zu Deinem Problem:

Am Dienstag, 27. Dezember 2005 13:12 schrieben Sie:

> Am Dienstag, den 27.12.2005, 11:26 +0100 schrieb Dominik P.H. Kalisch:
> > Hi,
> >
> > Am Dienstag, 27. Dezember 2005 11:08 schrieb Sebastian Kraft:
> > > Mein erstes Problem ist, das ich beim besten Willen keine CD's brennen
> > > kann. Habe schon alles mögliche probiert. Das Gerät wird erkannt, ich
> > > bin in der "cdrom-Gruppe" als User eingetragen. Hatte z.B. versucht mit
> > > GnomeBaker eine Audio-CD zu erstellen. Als erstes kam die
> > > Fehlermeldung, das dass Laufwerk laut "mtab" nicht eingehangen sei,
> > > GnomeBaker hat dann allerdings trotzdem konvertiert und laut Ausgabe
> > > gebrannt, jedoch war der Rohling nach dem brennen leer.
> >
> > was für eine Fehlermeldung gibt Die denn
> >
> > cdrecord -v -dao speed=12 somename.iso
> >
> > aus?
> >
> > > Das zweite Problem besteht darin, das mein DVD-Laufwerk keine CD's
> > > unter Ubuntu ließt.
> >
> > Und welche Fehlermeldung bekommst Du bei
> >
> > mount -t iso9660/dev/hda /media/cdrom0 bzw.
> > mount -t iso9660 /dev/hdb /media/cdrom1
> >
> > ?
> >
> >
> > Br
> > Dominik Kalisch
> > --
> > ubuntu-de mailing list
> > [hidden email]
> > http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
>
> Hallo Dominik,
>
> erstmal danke für die Antwort. Also bei:
>
> cdrecord -v -dao speed=12 somename.iso
> Cdrecord-Clone 2.01.01a01 (i686-pc-linux-gnu) Copyright (C) 1995-2004
> Joerg Schilling
> NOTE: this version of cdrecord is an inofficial (modified) release of
> cdrecord
>       and thus may have bugs that are not present in the original
> version.
>       Please send bug reports and support requests to
> <[hidden email]>.
>       The original author should not be bothered with problems of this
> version.
>
> cdrecord: Warning: Running on Linux-2.6.12-10-386
> cdrecord: There are unsettled issues with Linux-2.5 and newer.
> cdrecord: If you have unexpected problems, please try Linux-2.4 or
> Solaris.
> TOC Type: 1 = CD-ROM
> cdrecord: Operation not permitted. WARNING: Cannot set RR-scheduler
> cdrecord: Permission denied. WARNING: Cannot set priority using
> setpriority().
> cdrecord: WARNING: This causes a high risk for buffer underruns.
> scsidev: '/dev/cdrw'
> devname: '/dev/cdrw'
> scsibus: -2 target: -2 lun: -2
> Warning: Open by 'devname' is unintentional and not supported.
> Linux sg driver version: 3.5.27
> Error: Cannot gain SYS_RAWIO capability.Is cdrecord installed SUID root?
>
> : Operation not permitted
Wie hier auch steht, hast Du nicht die erforderlichen Rechte um cdrecord
auszuführen!

> mit sudo:
>
> sebastian@rechenknecht:~$ sudo cdrecord -v -dao speed=12 somename.iso
> Password:
> Cdrecord-Clone 2.01.01a01 (i686-pc-linux-gnu) Copyright (C) 1995-2004
> Joerg Schilling
> NOTE: this version of cdrecord is an inofficial (modified) release of
> cdrecord
>       and thus may have bugs that are not present in the original
> version.
>       Please send bug reports and support requests to
> <[hidden email]>.
>       The original author should not be bothered with problems of this
> version.
>
> cdrecord: Warning: Running on Linux-2.6.12-10-386
> cdrecord: There are unsettled issues with Linux-2.5 and newer.
> cdrecord: If you have unexpected problems, please try Linux-2.4 or
> Solaris.
> TOC Type: 1 = CD-ROM
> scsidev: '/dev/cdrw'
> devname: '/dev/cdrw'
> scsibus: -2 target: -2 lun: -2
> Warning: Open by 'devname' is unintentional and not supported.
> Linux sg driver version: 3.5.27
> Using libscg version 'ubuntu-0.8ubuntu1'.
> cdrecord: Warning: using inofficial version of libscg (ubuntu-0.8ubuntu1
> '@(#)scsitransp.c      1.91 04/06/17 Copyright 1988,1995,2000-2004 J.
> Schilling').
> SCSI buffer size: 64512
> atapi: 1
> Device type    : Removable CD-ROM
> Version        : 0
> Response Format: 1
> Vendor_info    : 'ARTEC   '
> Identifikation : 'WRR-52Z         '
> Revision       : '1.25'
> Device seems to be: Generic mmc CD-RW.
> Current: 0x0000
> Profile: 0x0008
> Profile: 0x0009
> Profile: 0x000A
> Using generic SCSI-3/mmc   CD-R/CD-RW driver (mmc_cdr).
> Driver flags   : MMC-3 SWABAUDIO BURNFREE FORCESPEED
> Supported modes: TAO PACKET SAO SAO/R96P SAO/R96R RAW/R96R
> Drive buf size : 1359872 = 1328 KB
> FIFO size      : 4194304 = 4096 KB
> cdrecord: No such file or directory. Cannot open 'somename.iso'.
Du mußt auch schon ein ISO-Image angeben, welches existiert... ;)
Solltest Du keins haben, kannst Du Dir probeweise eins mit mkiso anlegen, z.B:

mkisofs -J -o somename.iso <Verzeichnis>

> ___________________________________________________________________________
>_________
>
> und bei:
>
> sebastian@rechenknecht:~$ sudo mount -t iso9660/dev/hda /media/cdrom0

Hier hat sich bei Dir der Fehlerteufel eingeschlichen. Es muß heißen

sudo mount -t iso9660 /dev/hda /media/cdrom0

> Aufruf: mount -V                 : Version ausgeben
>         mount -h                 : Diese Hilfe ausgeben
>         mount                    : eingehängte Dateisysteme auflisten
>         mount -l                 : dito, inklusive Volume-Label
> So weit mit dem informativen Part. Als nächstes das Einhängen.
> Der Befehl lautet „mount [-t fstype] irgendwas irgendwo“.
> Details, die in /etc/fstab stehen, können weggelassen werden.
>         mount -a [-t|-O] ...     : alles aus der /etc/fstab einhängen
>         mount gerät              : Gerät an bekanntem Ort einhängen
>         mount verzeichnis        : hier bekanntes Gerät einhängen
>         mount -t typ ger verz    : normaler Mount-Befehl
> Beachten Sie, dass man nicht wirklich ein Gerät einhängt, sondern
> vielmehr
> ein Dateisystem (vom gegebenen Typ), dass sich auf dem Gerät befindet.
> Man kann auch einen schon sichtbaren Verzeichnisbaum woanders einhängen:
>         mount --bind altesVerz neuesVerz
> oder einen Unterbaum verschieben:
>         mount --move altesVerz neuesVerz
> Ein Gerät kann über seinen Namen, also /dev/hda1 oder /dev/cdrom,
> gegeben
> werden, oder über sein Label, mittels -L Label, oder über die UUID, mit
> -U UUID.Weitere Optionen: [-nfFrsvw] [-o optionen] [-p passwdfd].
> Für viele weitere Details: man 8 mount.
>
> bzw:
>
> sebastian@rechenknecht:~$ sudo mount -t iso9660 /dev/hdb /media/cdrom1
> mount: Kein Medium gefunden
Eine CD wird schon benötigt, wenn Du sie mouten willst... :)

hda ist das Laufwerk, welches Du an IDE 0(0) angeschlossen hast.
hdb entsprechend am IDE 0(1).


> hoffentlich kannst du damit mehr anfangen als ich und mir einen tipp
> geben :)
>
> danke,
>
> Sebastian

Ansonsten nicht verzagen.

Br
Dominik Kalisch

--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de

attachment0 (196 bytes) Download Attachment
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

Big Maze
In reply to this post by Sebastian Kraft
Am Dienstag, den 27.12.2005, 11:08 +0100 schrieb Sebastian Kraft:
> Guten Morgen Liste,
>
> wie der Titel schon vermuten lässt, habe ich gleich zwei Probleme.
>
[...]
>
> Mein erstes Problem ist, das ich beim besten Willen keine CD's brennen
> kann. Habe schon alles mögliche probiert. Das Gerät wird erkannt, ich
> bin in der "cdrom-Gruppe" als User eingetragen. Hatte z.B. versucht mit
> GnomeBaker eine Audio-CD zu erstellen. Als erstes kam die Fehlermeldung,
> das dass Laufwerk laut "mtab" nicht eingehangen sei, GnomeBaker hat dann
> allerdings trotzdem konvertiert und laut Ausgabe gebrannt, jedoch war
> der Rohling nach dem brennen leer.
>
Ich kann eigentlich nicht helfen, aber habe ähnliche Erfahrung mit
Gnomebaker. Da ich damals auch K3b ausprobiert habe und das ohne
weiteres funktioniert hat, bin ich dabei geblieben.
[...]

Grusz aus der Enklave




--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: CD's brennen nicht möglich | DVD liest keine CD's

Sebastian Kraft
Am Dienstag, den 27.12.2005, 14:51 +0100 schrieb Big Maze:

>
> Am Dienstag, den 27.12.2005, 11:08 +0100 schrieb Sebastian Kraft:
> > Guten Morgen Liste,
> >
> > wie der Titel schon vermuten lässt, habe ich gleich zwei Probleme.
> >
> [...]
> >
> > Mein erstes Problem ist, das ich beim besten Willen keine CD's
> brennen
> > kann. Habe schon alles mögliche probiert. Das Gerät wird erkannt,
> ich
> > bin in der "cdrom-Gruppe" als User eingetragen. Hatte z.B. versucht
> mit
> > GnomeBaker eine Audio-CD zu erstellen. Als erstes kam die
> Fehlermeldung,
> > das dass Laufwerk laut "mtab" nicht eingehangen sei, GnomeBaker hat
> dann
> > allerdings trotzdem konvertiert und laut Ausgabe gebrannt, jedoch
> war
> > der Rohling nach dem brennen leer.
> >
> Ich kann eigentlich nicht helfen, aber habe ähnliche Erfahrung mit
> Gnomebaker. Da ich damals auch K3b ausprobiert habe und das ohne
> weiteres funktioniert hat, bin ich dabei geblieben.
> [...]
>
> Grusz aus der Enklave
Ja...hab schon mitbekommen das k3b so ziemlich der standard für Linux
ist, aber das wäre die letzte Wahl, wenn alle Stricke reißen...bin
Gnome-Fan :D



--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de