Floppy unter Breezy

classic Classic list List threaded Threaded
5 messages Options
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Floppy unter Breezy

Suzan-2
  > Guten Tag Ubuntu-Linux-Experten,

>
> vor einigen Tagen hatte ich angefragt, ob man mir eine Hilfe geben
> könnte, wie man in Ubuntu 5.10 die bei der Installation versäumte
> Aktivierung des Diskettenlaufwerks  /dev/fd0  nachholen kann.
> (Die Programmierer von Ubuntu 5.10 sind offenbar der Meinung,
> es gäbe keine Diskettenlaufwerke mehr. Dies wundert mich,
> weil  /dev/fd0  in  Ubuntu 5.04  noch eingerichtet wird.
> Im übrigen hat nicht jeder einen CD-Brenner, so daß Disketten
> gelegentlich doch hilfreich sind.)
>
> Einige freundliche Antworten haben mich erreicht, haben aber leider
> keine verwertbaren Hilfen gebracht.
>

Hallo zurück!

Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden.

Das mit den Floppys unter Breezy ist etwas blöd. Es liegt an dem Paket
"pmount". Unter Dapper wird das wieder behoben sein. Es gibt auch einen
Bericht bei Bugzilla darüber, Bug # 6015.

Die Lösung: Paket "pmount" updaten  mit einem Paket aus Dapper.

Das *.deb-File von hier downloaden:

http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/p/pmount/pmount_0.9.6-1_i386.deb

und installieren mit

sudo dpkg -i pmount_0.9.6-1_i386.deb

Danach wird eine Diskette auch wieder nach dem Einlagen automatisch
gemountet und es erscheint ein Symbol auf dem Desktop.

Gruß, Suzan


--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Floppy unter Breezy

Stephan Hermann
Hi Suzan,

das Packet wurde als Backport von Dapper requested. Ist wohl nur noch
eine Frage der Zeit wann es kommt.

Regards,

\sh

PS: Ich favorisiere eh im Moment USB Sticks :) Die passen in jede Tasche
und auch in jeden Laptop/Desktop

On Mon, 2005-11-21 at 17:00 +0100, Suzan wrote:

>   > Guten Tag Ubuntu-Linux-Experten,
> >
> > vor einigen Tagen hatte ich angefragt, ob man mir eine Hilfe geben
> > könnte, wie man in Ubuntu 5.10 die bei der Installation versäumte
> > Aktivierung des Diskettenlaufwerks  /dev/fd0  nachholen kann.
> > (Die Programmierer von Ubuntu 5.10 sind offenbar der Meinung,
> > es gäbe keine Diskettenlaufwerke mehr. Dies wundert mich,
> > weil  /dev/fd0  in  Ubuntu 5.04  noch eingerichtet wird.
> > Im übrigen hat nicht jeder einen CD-Brenner, so daß Disketten
> > gelegentlich doch hilfreich sind.)
> >
> > Einige freundliche Antworten haben mich erreicht, haben aber leider
> > keine verwertbaren Hilfen gebracht.
> >
>
> Hallo zurück!
>
> Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden.
>
> Das mit den Floppys unter Breezy ist etwas blöd. Es liegt an dem Paket
> "pmount". Unter Dapper wird das wieder behoben sein. Es gibt auch einen
> Bericht bei Bugzilla darüber, Bug # 6015.
>
> Die Lösung: Paket "pmount" updaten  mit einem Paket aus Dapper.
>
> Das *.deb-File von hier downloaden:
>
> http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/p/pmount/pmount_0.9.6-1_i386.deb
>
> und installieren mit
>
> sudo dpkg -i pmount_0.9.6-1_i386.deb
>
> Danach wird eine Diskette auch wieder nach dem Einlagen automatisch
> gemountet und es erscheint ein Symbol auf dem Desktop.
>
> Gruß, Suzan
>
>

--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Floppy unter Breezy

Rainer Fischer-3
In reply to this post by Suzan-2
Gibt es keine MTOOLS fuer Debian?

Rainer


On Mon, 21 Nov 2005 18:25:31 +0100, Stephan Hermann wrote:

>Hi Suzan,
>
>das Packet wurde als Backport von Dapper requested. Ist wohl nur noch
>eine Frage der Zeit wann es kommt.
>
>Regards,
>
>\sh
>
>PS: Ich favorisiere eh im Moment USB Sticks :) Die passen in jede Tasche
>und auch in jeden Laptop/Desktop
>
>On Mon, 2005-11-21 at 17:00 +0100, Suzan wrote:
>>   > Guten Tag Ubuntu-Linux-Experten,
>> >
>> > vor einigen Tagen hatte ich angefragt, ob man mir eine Hilfe geben
>> > könnte, wie man in Ubuntu 5.10 die bei der Installation versäumte
>> > Aktivierung des Diskettenlaufwerks  /dev/fd0  nachholen kann.
>> > (Die Programmierer von Ubuntu 5.10 sind offenbar der Meinung,
>> > es gäbe keine Diskettenlaufwerke mehr. Dies wundert mich,
>> > weil  /dev/fd0  in  Ubuntu 5.04  noch eingerichtet wird.
>> > Im übrigen hat nicht jeder einen CD-Brenner, so daß Disketten
>> > gelegentlich doch hilfreich sind.)
>> >
>> > Einige freundliche Antworten haben mich erreicht, haben aber leider
>> > keine verwertbaren Hilfen gebracht.
>> >
>>
>> Hallo zurück!
>>
>> Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden.
>>
>> Das mit den Floppys unter Breezy ist etwas blöd. Es liegt an dem Paket
>> "pmount". Unter Dapper wird das wieder behoben sein. Es gibt auch einen
>> Bericht bei Bugzilla darüber, Bug # 6015.
>>
>> Die Lösung: Paket "pmount" updaten  mit einem Paket aus Dapper.
>>
>> Das *.deb-File von hier downloaden:
>>
>> http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/p/pmount/pmount_0.9.6-1_i386.deb
>>
>> und installieren mit
>>
>> sudo dpkg -i pmount_0.9.6-1_i386.deb
>>
>> Danach wird eine Diskette auch wieder nach dem Einlagen automatisch
>> gemountet und es erscheint ein Symbol auf dem Desktop.
>>
>> Gruß, Suzan
>>
>>
>
>





--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Floppy unter Breezy

Stephan Hermann
Grmpf...kann man jemand ein Reply-To auf die Liste setzen bitte? Dann
brauch ich naemlich nicht doppelt zu schreiben :)))


hi,

doch sudo apt-get install mtools

Das Problem ist aber ein anderes:

1. Deine Floppy wird nicht erkannt, es wird kein Device angelegt von
udev. Dann nuetzt dir auch mtools nichts. Und es ist ein Treiber oder
Hardware Problem. Das muss man rausfinden => genauer bugreport mit
angabe der hardware (board, ide/scsi treiber etc.)

2. Deine Floppy wird erkannt, wird aber nicht richtig gemounted weil
pmount buggy ist. Da hilft dir mtools sicherlich, aber richtig waere ein
vernueftiger pmount, der hoffentlich gebackported wird in der naeheren
Zukunft (fuer solche Fragen ist ubuntu-backports ML ganz gut).

regards,

\sh


On Mon, 2005-11-21 at 21:07 +0100, Rainer Fischer wrote:

> Gibt es keine MTOOLS fuer Debian?
>
> Rainer
>
>
> On Mon, 21 Nov 2005 18:25:31 +0100, Stephan Hermann wrote:
>
> >Hi Suzan,
> >
> >das Packet wurde als Backport von Dapper requested. Ist wohl nur noch
> >eine Frage der Zeit wann es kommt.
> >
> >Regards,
> >
> >\sh
> >
> >PS: Ich favorisiere eh im Moment USB Sticks :) Die passen in jede Tasche
> >und auch in jeden Laptop/Desktop
> >
> >On Mon, 2005-11-21 at 17:00 +0100, Suzan wrote:
> >>   > Guten Tag Ubuntu-Linux-Experten,
> >> >
> >> > vor einigen Tagen hatte ich angefragt, ob man mir eine Hilfe geben
> >> > könnte, wie man in Ubuntu 5.10 die bei der Installation versäumte
> >> > Aktivierung des Diskettenlaufwerks  /dev/fd0  nachholen kann.
> >> > (Die Programmierer von Ubuntu 5.10 sind offenbar der Meinung,
> >> > es gäbe keine Diskettenlaufwerke mehr. Dies wundert mich,
> >> > weil  /dev/fd0  in  Ubuntu 5.04  noch eingerichtet wird.
> >> > Im übrigen hat nicht jeder einen CD-Brenner, so daß Disketten
> >> > gelegentlich doch hilfreich sind.)
> >> >
> >> > Einige freundliche Antworten haben mich erreicht, haben aber leider
> >> > keine verwertbaren Hilfen gebracht.
> >> >
> >>
> >> Hallo zurück!
> >>
> >> Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden.
> >>
> >> Das mit den Floppys unter Breezy ist etwas blöd. Es liegt an dem Paket
> >> "pmount". Unter Dapper wird das wieder behoben sein. Es gibt auch einen
> >> Bericht bei Bugzilla darüber, Bug # 6015.
> >>
> >> Die Lösung: Paket "pmount" updaten  mit einem Paket aus Dapper.
> >>
> >> Das *.deb-File von hier downloaden:
> >>
> >> http://archive.ubuntu.com/ubuntu/pool/main/p/pmount/pmount_0.9.6-1_i386.deb
> >>
> >> und installieren mit
> >>
> >> sudo dpkg -i pmount_0.9.6-1_i386.deb
> >>
> >> Danach wird eine Diskette auch wieder nach dem Einlagen automatisch
> >> gemountet und es erscheint ein Symbol auf dem Desktop.
> >>
> >> Gruß, Suzan
> >>
> >>
> >
> >
>
>
>
>
>

--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
Reply | Threaded
Open this post in threaded view
|

Re: Floppy unter Breezy

Stephan Hermann
Aehm...

Lieber Stephan, bitte schreibe keine Mails oder Postings waerend Du am
Pakete bauen bist. Dein Schreibstil laesst zu wuenschen uebrig, und alle
werden denken, dass Du zwar tolle Pakete bauen kannst, aber ein
Legasteniker bist.

Just my 2Cent,

\sh

On Mon, 2005-11-21 at 22:18 +0100, Stephan Hermann wrote:
...



--
ubuntu-de mailing list
[hidden email]
http://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de